Kirchenamt der EKD

Weitere Arbeitsbereiche

Büro des Ratsvorsitzenden der EKD

Persönliche Referenten des Ratsvorsitzenden

Wer die Räume des Ratsvorsitzenden im Kirchenamt der EKD betritt, landet, ohne es gleich zu merken, auf besonderem Boden. Denn in Menschen, Fläche und Mobiliar gerechnet ist das Büro des Ratsvorsitzenden bei aller Kleinheit eine eigenständige Größe. Fest im Kirchenamt der EKD angesiedelt ist es erst seit etwa zwei Jahrzehnten. Bis dahin arbeiteten die Hilfskräfte im Bischofsbüro oder im Landeskirchenamt der jeweiligen Gliedkirche, die den Ratsvorsitzenden stellte.

Aus jener Zeit der Wanderschaft des „RV-Büros“ stammt seine besondere Rolle als „Diplomatische Vertretung des Ratsvorsitzenden im Kirchenamt“. Zu den Kernaufgaben des RV-Büros gehört es, enge Verbindung mit der Leitung des Kirchenamts zu halten und die Fachkompetenz der Abteilungen des EKD-Kirchenamtes für die bischöflichen Dienste, die kirchenpolitischen Aufgaben und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ratsvorsitzenden fruchtbar zu machen.

Kurzum: den Ratsvorsitzenden für seine vielfältigen Funktionen u.a. als Moderator von Sitzungen, als Vermittler in schwierigen Verhandlungen und als kirchenpolitischen Impulsgeber mit allem zu versorgen, was er braucht. Sache des Büros ist es auch, die EKD-Aufgaben des Ratsvorsitzenden mit den Diensten in der Landeskirche zu synchronisieren.

Anschrift des Büros des Ratsvorsitzenden:

Vorsitzender des Rates der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover